AFRICAN LEATHER

Eintauchen in die wilde und faszinierende Welt Afrikas.

Das ist die Essenz von "African Leather" von Memo Paris. Dieses Parfüm ist mehr als nur ein Duft, es ist eine olfaktorische Safari, die die Sinne auf eine Reise durch den afrikanischen Kontinent mitnimmt.

PARFUM

Memo Paris African Leather | Cuirs Nomades

230,00 €
Größe:

Beim Gedanken an einen afrikanischen Safaritrip entstehen eindrucksvolle Bilder in meinem Geist: majestätische Elefanten, der betörende Duft von Kardamom, der elegante Hals einer Giraffe, das erfrischende Aroma von Bergamotte, die wilde Anmut einer Raubkatze, warmer Sand unter meinen Füßen, das Muster eines Leopardenfells, kostbarer Safran, majestätische Nashörner, der würzige Hauch von Kreuzkümmel, die imposante Mähne eines Löwen, erdiges Patchouli, grazile Gazellen, verspielte Nachtäffchen, der weite Himmel über der Savanne, der neugierige Blick eines Löffelfuchses, die erfrischende Bitterkeit von Grapefruit, die geheimnisvolle Textur einer Schlangenhaut, das sinnliche Oud, der scharfe Blick eines Adlers, beruhigendes Vetiver, die Stärke eines Büffelrückens, sinnlicher Moschus, glitzernde Smaragdeidechsen, beruhigendes Moos, majestätische Streifengnus, wärmende Wintersonne, elegante Zebras, der Duft von edlem Leder, die schnelle Anmut eines Geparden, der erdige Duft von Zedernholz, die Anmut einer Antilopenherde, die endlose Weite der Savanne, die neugierigen Blicke der Erdmännchen, exotische Gewürze, schimmernde Krokodilszähne und die brennende Hitze.


Erinnerungen an eine unvergessliche Afrikareise tauchen vor meinem inneren Auge auf – wie lebendige Schlaglichter und Schnappschüsse, die mich in die faszinierende Welt des Schwarzen Kontinents zurückversetzen. Diese Impressionen sind wie Fragmenteder erlebten Vielfalt, die sich zu einem harmonischen Ganzen fügen, zu "African Leather" von Memo. Dieser Duft entführt mich in einer olfaktorischen Reise durch die Wunder Afrikas, die ich immer wieder erleben kann.

Base note Patchouli, Oud, Lederakkord, Vetiver, Moschus

Heart note Safran, Kreuzkümmel, Rosengeranie-Absolue

Top note Bergamotte, Kardamom

Product Type Parfum

PARFUM

Die Kopfnoten von Kardamom und Safran verleihen diesem Parfüm eine würzige, exotische Note, die an die lebendigen Gewürzmärkte und die vielfältige Kultur Afrikas erinnert. Diese Töne sind wie der Herzschlag des Kontinents, pulsiert von der Energie der Menschen und der Natur.
Die Basisnoten aus Leder sind ein Tribut an die Wildnis Afrikas. Sie erinnern an die raue und dennoch faszinierende Landschaft, an die erdigen Düfte der Wüste und die Wildtiere, die in der Savanne ihr Zuhause haben. Das Leder, so robust und dennoch sinnlich, erzählt von Abenteuern in der Wildnis und fängt die wilde Schönheit des afrikanischen Kontinents perfekt ein.

AFRICAN LEATHER

Mit "African Leather" von Memo Paris tauchen Sie in die Seele Afrikas ein, in all ihre Schönheit, ihren Zauber und ihre unvergleichliche Wildheit. Dieser Duft ist ein Tribut an die Wunder Afrikas und eine olfaktorische Reise, die Sie immer wieder erleben möchten.

EINZIGARTIGES ERLEBNIS

Die Duftwelt von "Memo Paris" wird oft als eine Reise zu den schönsten Orten der Welt beschrieben, sowohl von Experten als auch von Kunden. Die Aromen in ihren Duftsprays, Parfüms und Duftkerzen schaffen eine sinnliche Verbindung zwischen Abenteuerlust, Verspieltheit, Fernweh und Festlichkeit. Daher sind alle Düfte des Labels nach Orten auf der Erde benannt. Die Düfte sind in Kategorien wie fruchtig, blumig, holzig, orientalisch, ledrig und süß unterteilt. Darüber hinaus bieten die Parfüms von "Memo Paris" eine breite Palette von Duftnoten, von A wie Adlerholz bis Z wie Zitrone.

MEMO PARIS

Die Ursprünge des französischen Labels "Memo Paris" sind eng mit der Geschichte von Aliénor Massenet verbunden. Ihr Großvater, ein ungarischer Chemiker, weckte ihre Neugier für Düfte und Aromen durch seine Experimente. Bereits als Schulkind konnte sie die verschiedenen Parfüms in ihrer Umgebung erkennen. Nach ihrem Kunst- und Psychologiestudium sammelte sie wertvolle praktische Erfahrungen bei angesehenen Unternehmen wie L'Oréal, Firmenich, Florasinth und IFF. Im Jahr 2007 kreuzten sich ihre Wege mit Clara Molloy, was zur Gründung des Labels "Memo Paris" führte.

Die Suche nach Schönheit im Leben und auf der Welt spiegelt sich auch in den Flakons von "Memo Paris" wider. Fast alle Fläschchen zeichnen sich durch schlichte Eleganz aus, wodurch der Fokus auf das Wesentliche gelegt wird. Die Farben Gold und Schwarz betonen den edlen Charakter der Düfte.

Erleben Sie die Wunder Afrikas in einem Flakon und tauchen Sie ein in die einzigartige Duftwelt von African Leather.