B.H. Mayer 1 Unze Silber Sparta 2023 PP HR (Auflage:1.500 | High Relief | Polierte Platte)

135,00 €

inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten

Certified Original
12 Months Warranty
Pay with Crypto
1 Unze Silber Sparta 2023 PP HR (Auflage:1.500 | High Relief | Polierte Platte) Motiv: Krieger aus Sparta Nur 1.500 Stück auf der ganzen Welt erhältlich Material: Silber mit einer Feinheit von 999/1.000 Besonderheit: High Relief (HR) Qualitätsmerkmal: Polierte Platte (PP) Herkunftsland: Deutschland Investitionsziel: für Sammler geeignet Verpackung: ein schützendes Etui ✔ Mutige Krieger aus Sparta Die Vorderseite der Silbermünze zeigt zwei mutige Krieger aus Sparta. Ihre Köpfe sind mit korinthischen Helmen geschützt. Zudem sind sie mit Speeren und Schutzschildern ausgestattet. Der Krieger im Vordergrund hält sein Speer aufrecht in der Hand und sein Schutzschild vor seinem Brustkorb. Sein Oberkörper ist frei und ungeschützt. Der Krieger links neben ihm bedeckt ebenfalls seinen Körper mit einem Schutzschild. Mit seinem Speer zeigt er jedoch auf den Feind und signalisiert damit seine Bereitschaft zu kämpfen. Spartaner werden schon von Kind an für ein Leben voller Gewalt und Krieg vorbereitet. Die Politik und die Ausbildungen waren so ausgerichtet, dass aus kleinen Jungen richtige Krieger wurden. Diese besagte Ausbildung, die ein Junge in Sparta durchlaufen musste, wurde Agoge genannt. Bereits mit der Geburt fand die Ausbildung sozusagen schon statt. Nach der Geburt wurde ein männliches Baby untersucht und es wurde abgeschätzt, ob das Baby stark genug ist, um zu einem Krieger heranwachsen zu können. War das nicht der Fall, so wurde das Baby einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen. Im Alter von gerade einmal sieben Jahren mussten dann die Jungen ihr Elternhaus verlassen und ein hartes Training antreten. Die Jungen wurden während des Trainings auf extreme Schmerzen vorbereitet. Ziel war es außerdem, die Jungen aggressiver und kampfbereiter zu machen. Mit 18 Jahren kam dann der absolute Test. Die Krieger wurden vollkommen unbekleidet in ein feindliches Gebiet gebracht. Ihre Aufgabe bestand darin, unbeschadet nach Sparta zurückzukehren. Beendet war die Ausbildung aber erst im Alter von 20 Jahren. ✔ Die Stellung der Frau Auf der rechten Seite des Motivs ist eine Frau abgebildet. Ihre langen Haare sind zu einem Zopf zusammengebunden. Frauen haben in Sparta nicht gekämpft. Ihre Aufgabe bestand darin, Krieger zu gebären. Dennoch hatten auch sie eine Ausbildung zu absolvieren. Und zwar wurde ihnen Lesen und Schreiben beigebracht sowie diverse Sportarten wie Leichtathletik und Gymnastik. Sie hatten mehr Rechte und Freiheiten als die Frauen in Athen. ✔ Informationen auf einen Blick Der Hersteller lautet B.H. Mayer. Die Stückelung beträgt 1 Unze. Das Prägejahr lautet 2023. Das Gewicht beträgt 31,10 Gramm. Der Durchmesser beträgt 38,61 mm. Der Nennwert beträgt 5 CID. ✔ Informationen zum Schluss Die Gesamtauflage dieser Silbermünze ist auf 1.500 Stück weltweit limitiert. Bei Fragen zu diesem Produkt, oder einer anderen Silbermünze, die wir anbieten, füllen Sie doch gerne unser kostenfreies Kontaktformular aus. Unser freundlicher Kundenservice berät Sie vollkommen kostenlos und hilft Ihnen dabei, das passende Produkt zu finden.

Grösse 1 Oz